Mala Kette Chakra

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 50 €

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Eine Mala ist eine Meditationskette, die seit tausenden von Jahren von Yogis, Hindus und Buddhisten genutzt wird. Sie stärkt dich auf deinem spirituellen Weg und gibt dir Kraft, deine Ziele zu manifestieren. 

Onyx und Chakren Perlen

Produktinformationen

Mala Kette

Produktdetails

Created with Sketch.

Herkunft und Bedeutung

Der Begriff „Mala (माला, sprich: mālā)“ ist Sanskrit und bedeutet so viel wie „Meditationskranz“. Die Mala wurde von den alten Yogameistern während eines speziellen Rituals an ihre Schüler übergeben, um Sie auf dem Weg zur Erleuchtung zu unterstützen.

Malaketten werden traditionell aus besonderen Materialien gefertigt und dienen als Unterstützung bei der Japa-Meditation. Bei dieser Form der Meditation wird ein bestimmtes Mantra oder eine Affirmation laut ausgesprochen und immer wieder wiederholt. Damit sich der Meditierende voll und ganz auf das Mantra konzentrieren kann - und nicht durch das Zählen der Wiederholungen abgelenkt wird – verwendet er die Mala als Zählhilfe. Dadurch ist eine tiefere Meditation möglich und die entstehende Energie wird dabei direkt in der Kette „gespeichert“.

Diese Art der Meditation wird bereits in der Mahabharata ca. 400 v.Chr. erwähnt. Da Wissen in Indien aber traditionell nur mündlich von Meister zu Schüler weitergegeben wurde, ist der eigentliche Ursprung der Ketten vermutlich sehr viel älter.

Was macht eine Mala besonders?

Ganz egal welche Art des Tragens du ganz persönlich bevorzugst, du wirst schon nach ein paar Tagen merken, dass sich zwischen dir und deiner Mala eine sehr besondere Beziehung entwickelt. Viele Menschen berichten davon, dass sie ihre Mala nur ungern abnehmen, sie die ganze Zeit unbewusst mit den Fingern berühren oder beim Tragen ein besonderes Gefühl von Wärme verspüren.

Dies liegt an den besonderen energetischen Eigenschaften der Perlen, die eine Wechselwirkung mit der Energie deines Körpers eingehen. Die Perlen nehmen deine Körper-Energie auf und speichern sie in sich, während sie gleichzeitig auch ein Stück ihrer eigenen Energie an dich abgeben.

Aus diesem Grund ist eine Mala auch ein sehr persönlicher Gegenstand. Du solltest sie nicht einfach bedenkenlos Freunden oder anderen Menschen zum Tragen geben – und auch nicht einfach die Mala von anderen Menschen für ein paar Tage tragen.

Besonderheiten

Created with Sketch.

Wird auf den Käufer persönlich energetisiert.